27.11.2018, 12:15 Uhr

Anzeige erstattet 30 Meter hohe Fichte gefällt – Ursache: Nachbarschaftsstreit?

(Foto: bondvit/123RF)(Foto: bondvit/123RF)

Im Gemeindebereich streiten sich zwei Nachbarn seit der Flurbereinigung um die Grundstücksgrenze. Nun wurde zwischen dem 23. und dem 24. Novemberein 30-Meter-Fichte, Holzwert circa 100 Euro, genau im Bereich der Gemarkungsgrenze gefällt.

URSENSOLLEN/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Schleifspuren lassen die Zugrichtung erkennen. Eine Nachschau im Gehölz verlief jedoch negativ. Dass ein Ortsfremder den Baum gefällt und entwendet hat, ist nahezu auszuschließen. Der Vorfall wurde nun angezeigt.


0 Kommentare