18.11.2018, 16:19 Uhr

Nach kurzer Flucht gestellt 38-Jähriger filmt heimlich auf der Damentoilette

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In den frühen Morgenstunden des Samstags, 17. November, bemerkte eine Besucherin eines Cafés in der Amberger Innenstadt in der Damentoilette ein unter der Trennwand durchgeschobenes Mobiltelefon, mit dem gerade Aufnahmen gemacht wurden.

AMBERG Die Frau konnte den illegalen Filmemacher vertreiben. Nach kurzer Flucht konnte der in Amberg wohnhafte 38-Jährige durch eine herbeigerufene Streifenbesatzung festgenommen werden. Da bei seiner Durchsuchung neben dem Mobiltelefon auch noch Betäubungsmittel aufgefunden werden konnte, muss der Filmemacher nun mit mehreren Anzeigen rechnen.


0 Kommentare