18.11.2018, 16:12 Uhr

3.500 Euro schaden Rotte Wildschweine sorgt für Unfall bei Freihung

(Foto: natureimmortal/123RF)(Foto: natureimmortal/123RF)

Am Samstag, 17. November, gegen 8.50 Uhr, befuhr eine 35-jährige Kfz-Führerin aus Freihung mit ihrem Suzuki die Staatsstraße 2166. Aufgrund einer Rotte Wildschweine, die die Fahrbahn überquerten, machte die Fahrerin eine Vollbremsung und touchierte dabei noch ein Schwein leicht.

FREIHUNG/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Eine 28-jährige Kfz-Führerin ebenfalls aus Freihung, die ihren Ford hinter dem Fahrzeug der 35-jährigen Pkw- Führerin steuerte, fuhr auf das vor ihr bremsende Fahrzeug auf, kam nach links ab und überschlug sich. Dabei wurde diese leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 3.500 Euro.


0 Kommentare