18.11.2018, 15:23 Uhr

Die Polizei ermittelt Falsch in der Einbahnstraße unterwegs – Autofahrer beleidigt 61-Jährige

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstagnachmittag, 17. November, befuhr eine 61-jährige einheimische Fahrzeugführerin eine Einbahnstraße in der Nähe des Klinikums in Weiden, als ihr entgegen der Fahrtrichtung ein auswärtiger Pkw entgegenkam.

WEIDEN Die Fahrzeugführerin wollte den „Geisterfahrer“ auf sein Fehlverhalten aufmerksam machen. Als Dank dafür wurde sie von ihm mit einem Wortschwall von unflätigen, beleidigenden Ausdrücken überzogen.

Auf den Fahrer wartet nicht nur eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit nach der Straßenverkehrsordnung, sondern auch wegen eines Vergehens der Beleidigung. Ferner steht auf dem Prüfstand, ob der Fahrer weiterhin geeignet ist als Fahrzeugführer am Straßenverkehr teilzunehmen. Hierzu ergeht eine Mitteilung an die Straßenverkehrsbehörde.


0 Kommentare