17.11.2018, 14:24 Uhr

Gegen Baum gefahren Lkw-Fahrer weicht Wildschweinen aus – 50.000 Euro Schaden

(Foto: johan10/123RF)(Foto: johan10/123RF)

Am Freitagabend wurde der Fahrer eines Lkw-Gespanns bei Reuthlas auf der Staatsstraße 2461 von einer Rotte Wildschweine überrascht.

KONRADSREUTH Bei dem Versuch, auszuweichen, kam das Gespann ins Schleudern und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrzeugführer wurde dabei leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro. Lediglich die Wildschweine hatten Glück – sie blieben unversehrt.


0 Kommentare