16.11.2018, 11:54 Uhr

6.000 Euro Schaden Rollerfahrerin (17) übersieht stehendes Fahrzeug

(Foto: Rainer Auer)(Foto: Rainer Auer)

Am Donnerstag, 15. November, um 17.45 Uhr, musste eine 45-jährige Frau aus Mainburg mit ihrem Pkw verkehrsbedingt anhalten. Eine 17-jährige Rollerfahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr ungebremst auf den Pkw auf.

MAINBURG Dabei wurde sie verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Mainburg gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 6.000 Euro.


0 Kommentare