15.11.2018, 18:21 Uhr

5.000 Euro Schaden Fahrzeug fängt Feuer – Polizisten verhindern mit einem Feuerlöscher Schlimmeres

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zu einem Pkw-Brand kam es am Mittwoch, 14. November, gegen 18.50 Uhr in der August-Mohl-Straße in Hof.

HOF Die 50-jährige Lenkerin stellte während der Fahrt Brandgeruch fest. Aus diesem Grund hielt sie ihr Fahrzeug am Fahrbahnrand an. Plötzlich schlugen kleine Flammen unter der Motorhaube hervor. Nur gut, dass ein Streifenwagen der Polizei in unmittelbare Nähe war. Die Beamten bekämpften das Feuer mit einem mitgeführten Feuerlöscher. Die Feuerwehr war bereits verständigt und auf der Anfahrt. Zumindest gelang es den Polizisten, das Feuer bis zum Eintreffen der Feuerwehr in Schach zu halten. Der Brand war schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt circa 5.000 Euro.


0 Kommentare