15.11.2018, 14:21 Uhr

Einsatz für die Feuerwehr Weiden Räucherkammer geht in Flammen auf – 60.000 Euro Schaden

(Foto: Bauchspeck)(Foto: Bauchspeck)

Zu einem ziemlich heißen Vorfall kam es in den frühen Morgenstunden des Donnerstags, 15. November, in einer Metzgerei im Bereich Philipp-Karl-Straße in Weiden.

WEIDEN Ein Mitarbeiter stellte gegen 3 Uhr die betriebseigene Räucherkammer an. Wenige Minuten später konnten die Mitarbeiter bereits ein Feuer an der Räucherkammer wahrnehmen. Und Feuer ist in der Räucherkammer eher unüblich, obwohl mit Feuer durchaus auch Rauchentwicklung einhergeht. Rasch versuchten die Mitarbeiter, mit Feuerlöschern der Flammen Herr zu werden, was jedoch nicht ganz gelang. Die hinzugerufenen Wehren aus Weiden und Neunkirchen konnten den Brand schließlich ablöschen. Ausgelöst wurde der Brand offenbar durch einen defekten Kabelstrang, was aber noch abschließend geklärt werden muss. Ein schuldhaftes Handeln einer Person wird derzeit eher ausgeschlossen. Der technische Defekt verursachte einen Schaden von derzeit geschätzt rund 60.000 Euro. Verletzt wurde aber glücklicherweise niemand.


0 Kommentare