09.11.2018, 14:29 Uhr

Handfeste Auseinandersetzung Ärger wegen der Tauben – 55-Jähriger und 76-Jähriger geraten aneinander

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Streit um einen Taubenschlag im Weidener Westen – zwei Nachbarn, 56 und 76 Jahre alt, liegen hier seit Längerem wegen der gefiederten Mitbewohner des Einen im Streit.

WEIDEN Dieser Streit nahm am Donnerstag, 8. November, in den Mittagsstunden handfeste Züge an. Der eine Nachbar trat offenbar gegen den Taubenschlag und beschädigte so eine Plexiglasscheibe. Diese wollte der Geschädigte wieder einbauen, um so ein Entfliehen der gefiederten Bewohner zu verhindern. Besagte Plexiglasscheibe spielte auch eine Rolle, als die beiden wenig später ein weiteres Mal aufeinander trafen. Einer der beiden benutzte die Scheibe schließlich dazu, sie dem anderen um die Ohren zu hauen. Was bleibt, ist ein angespanntes Nachbarschaftsverhältnis – und wechselseitige Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung.


0 Kommentare