08.11.2018, 13:33 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Geldbörsen aus Handtaschen geklaut

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch, 7. November, kam es in Burglengenfeld zu zwei Fällen von Handtaschendiebstahls. Jetzt ermittelt die Polizei.

BURGLENGENFELD Im ersten Fall wurde einer 88-jährigen Frau gegen 15.45 Uhr beim Einkaufen in einem Bekleidungsgeschäft im Naabtalcenter die Geldbörse aus ihrer Handtasche entwendet. Tatverdächtig sind hier zwei Frauen zwischen 30 und 50 Jahren mit osteuropäischem Aussehen. Während eine Frau die Geschädigte ablenkte, konnte die andere Frau die Situation für den Diebstahl ausnutzen. Beide Frauen hatten schwarze Haare und waren dunkel gekleidet.

In einem weiteren Fall wurde einer 67-jährigen Frau gegen 11.30 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in der Regensburger Straße ebenfalls die Geldbörse entwendet. Hier vermutet die Polizeiinspektion Burglengenfeld einen Tatzusammenhang. Der Beuteschaden beträgt in beiden Fällen insgesamt 300 Euro.

Die Polizei bittet, mitgeführte Taschen geschlossen zu halten, eng am Körper zu tragen und diese keinesfalls unbeaufsichtigt im Einkaufswagen zu belassen.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Burglengenfeld unter der Telefonnummer 09471/ 7015-0.


0 Kommentare