07.11.2018, 13:43 Uhr

Unfall bei Hirschau Im Nebel auf der B14 Auto übersehen

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Auf der Bundesstraße B14 war eine 60-Jährige am Steuer eines BMW von Schnaittenbach kommend Richtung Hirschau unterwegs, als ein voll beladener Sattelzug aus der Osteinfahrt des Untenehmens Amberger Kaolinwerke nach links auf die B14 Richtung Hirschau abbog, als es zum Unfall kam.

B14/HIRSCHAU Der Abbiegevorgang war bereits abgeschlossen, aufgrund schlechter Sichtverhältnisse, Nebels mit Sichtweiten unter 50 Metern und Dunkelheit sowie infolge nicht angepasster Geschwindigkeit konnte die Autofahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Die Feuerwehr Hirschau und Schnaittenbach waren mit jeweils 30 Mann vor Ort, sicherten die Unfallstelle ab, leuchteten sie aus und räumten sie. Die Verursacherin kam leicht verletzt ins Klinikum, ihr Auto musste abgeschleppt werden.


0 Kommentare