06.11.2018, 19:47 Uhr

Erfolgreicher Einsatz für Grenzpolizisten Kontrollen bringen Marihuana und Crystal ans Licht

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

Bei zwei Kontrollen am Montagnachmittag, 5. November, auf der Autobahn A9 fanden Grenzpolizisten der Verkehrspolizei Hof Rauschgift. Gegen beide Besitzer der Drogen laufen nun Ermittlungsverfahren wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln.

A9/BERG/LANDKREIS HOF Die erste Kontrolle führten die Beamten um kurz vor 13.30 Uhr bei einem 27-jährigen Autofahrer an der Rastanlage „Frankenwald“ durch. Dabei fand die Streife im Kofferraum seines BMW eine Kleinmenge Marihuana.

Ebenfalls an der Rastanlage überprüften die Fahnder gegen 14.15 Uhr einen 16 Jahre alten Fernbusinsassen. In Folge dessen entdeckten die Ordnungshüter bei dem Reisenden in einer Hosentasche mehrere Gramm Crystal.

In beiden Fällen beschlagnahmten die Grenzpolizisten das Rauschgift. Beim Jugendlichen verständigten die Beamten zusätzlich noch seine Erziehungsberechtigten. Die zwei Personen erwartet jetzt jeweils ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.


0 Kommentare