01.11.2018, 09:38 Uhr

Einsatzreich Nabburger Polizei musste in der Halloweennacht mehrfach zu einer Disko ausrücken

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

In der vergangenen Halloweennacht kam es zwischen 23 und 4 Uhr in einer der örtlichen Diskotheken in Nabburg zu mehreren Polizeieinsätzen.

NABBURG So musste die Polizei zweimal wegen tätlichen Auseinandersetzungen einschreiten. Dabei wurden insgesamt drei Personen verletzt. Die Beteiligten müssen sich nun wegen Körperverletzungsanzeigen verantworten. Zudem verletzte sich im Verlauf des Abends ein Gast leicht am Fuß, was der polizeilichen Abklärung bedurfte. Es stellte sich heraus, dass der Gast aufgrund seines Alkoholgenusses umknickte. Er wurde durch den Rettungsdienst in eines der örtlichen Krankenhäuser gebracht. Weiter gab es in bzw. vor der Disco eine Schubserei zwischen mehreren Frauen. In wie weit es zu Straftaten kam, muss noch ermittelt werden. Im Verlauf der Einsätze wurde eine Polizeibeamtin durch eine 18-jährige Kasachin verbal beleidigt. Die Dame muss sich nun wegen einer Beleidigungsanzeige verantworten.


0 Kommentare