28.10.2018, 21:28 Uhr

Unachtsamkeit Eine Verletzte und 62.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall auf der A93

(Foto: Nejron Photo/123rf.com)(Foto: Nejron Photo/123rf.com)

Am Freitag, 26. Oktober, gegen 14.15 Uhr, befuhr eine 65-jährige Pkw-Lenkerin die Autobahn A93 in Fahrtrichtung Hof. Zwischen den Anschlussstellen Schwarzenfeld und Nabburg fuhr sie aufgrund Unachtsamkeit auf die beiden vor ihr fahrenden Pkw auf, die zuvor verkehrsbedingt abbremsen mussten und in diesem Moment auf beiden Fahrstreifen nebeneinander fuhren.

SCHWANRZENFELD Einer der Pkw wurde dann noch auf einen anderen vor ihm fahrenden Pkw leicht aufgeschoben. Während die geschädigten Fahrzeuglenker unverletzt blieben, musste die Unfallverursacherin leicht verletzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Drei der beteiligten Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie mit Totalschaden durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt wurden. Der Gesamtschaden an den beteiligten Pkw wurde von den aufnehmenden Beamten der Autobahnpolizeistation Schwandorf auf circa 62.000 Euro geschätzt. Die Absicherung der Unfallstelle erfolgte durch das THW Nabburg und der Feuerwehr Schwarzenfeld.


0 Kommentare