27.10.2018, 15:31 Uhr

Widerstand geleistet 2,42 Promille – betrunkene Frau tritt Polizisten gegen das Knie

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am frühen Samstagmorgen, 27. Oktober, gegen 4 Uhr, wurde aus dem Klinikum in der Eppenreuther Straße eine starkbetrunkene Frau abgängig gemeldet. Nach kurzer Suche konnte die 36-jährige Frau aus Hof jedoch schlafend auf einer Bank im Klinikum aufgefunden werden.

HOF Auf Ansprechen wachte sie sofort auf, wurde sogleich aggressiv und verweigerte jegliche Mitarbeit. Weil eine Behandlung im Klinikum nicht mehr erforderlich war, wurde die Frau in Gewahrsam genommen. Sie sträubte sich jedoch gegen die Maßnahmen der Polizeibeamten und beleidigte die eingesetzten Beamten mit übelsten Schimpfwörtern. Letztendlich wurde die aggressive Frau gefesselt zum Dienstfahrzeug gebracht. Neben den Beleidigungen trat sie nun noch einem der Beamten gegen das Knie. Beim Transport zur Dienststelle ging es mit den Beleidigungen weiter. Erst später konnte ein Alkotest durchgeführt werden. Die 36-jährige Frau hatte stolze 2,42 Promille intus. Nach einigen Stunden Schlaf in der Zelle konnte die Frau am Samstagvormittag wieder aus dem Gewahrsam entlassen werden. Sie wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung angezeigt.


0 Kommentare