25.10.2018, 10:41 Uhr

Fremdverschulden liegt nicht vor Arbeiter bleibt mit dem mit dem Ehering an einer Gitterbox hänge und verletzt sich an der Hand

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Glück im Unglück hatte ein 38-jähriger Arbeiter eines Betriebes im Steinackerweg in Wiesau.

WIESAU Er war offensichtlich auf eine Gitterbox gestiegen, um aus einem Regal Ware zu holen. Beim Herabsteigen blieb er mit dem Ehering an der Box hängen und zog sich eine große Wunde am Ringfinger zu. Diese konnte aber im Krankenhaus Tirschenreuth ambulant versorgt werden und der Mann durfte nach der Behandlung nach Hause. Ein Fremdverschulden liegt nach bisherigem Ermittlungsstand nicht vor.


0 Kommentare