23.10.2018, 09:58 Uhr

Vorfahrt missachtet Sattelzug kann Zusammenstoß nicht mehr vermeiden

(Foto: 20er/123RF)(Foto: 20er/123RF)

Am Montag, 22. Oktober, gegen 14.50 Uhr, befuhr eine 19-jährige Polo-Fahrerin die Regenstaufer Straße in Ponholz und wollte an der Einmündung zur Staatsstraße 2397 (frühere B15) nach links in diese einbiegen. Dabei übersah sie jedoch einen vorfahrtsberechtigten von links kommenden Sattelzug der Marke MAN, dessen Fahrer einen Zusammenstoß trotz eingeleiteter Vollbremsung nicht mehr vermeiden konnte.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw gegen ein dortiges Verkehrszeichen geschleudert und erheblich beschädigt. Die Fahrerin wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Die Verkehrssicherung vor Ort wurde durch Helfer der Freiwilligen Feuerwehr übernommen.


0 Kommentare