22.10.2018, 12:39 Uhr

Zeugen gesucht Im Landkreis Hof gestohlener BMW wurde in Bautzen gestoppt

(Foto: Michael Hopper)(Foto: Michael Hopper)

Einen wenige Stunden zuvor gestohlenen BMW aus Köditz stoppten Polizeibeamte am frühen Montagmorgen, 22. Oktober, in Bautzen. Die Besitzerin hatte den Diebstahl noch nicht bemerkt. Die Kriminalpolizei Hof hat in Zusammenarbeit mit der sächsischen Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

KÖDITZ/LANDKREIS HOF In den Morgenstunden erhielt die Eigentümerin des schwarzen BMW der 1er-Reihe einen Anruf der Polizei in Bautzen, da ihr Wagen dort im Rahmen einer Überprüfung angehalten worden war. Der Fahrer hatte bei der Kontrolle das Weite gesucht. Wie sich in dem Gespräch mit der Köditzerin herausstellte, war ihr Auto wenige Stunden zuvor vor ihrem Anwesen gestohlen worden. Die derzeit noch unbekannten Täter müssen sich demnach im Zeitraum von Sonntag, 22 Uhr, bis Montagfrüh, gegen 1.30 Uhr, an dem 1-er BMW in der Straße „Steinacker“ zu schaffen gemacht haben. Unbemerkt gelang es den Dieben dann, mit dem achteinhalb Jahre alten Wagen im Wert von etwa 10.000 Euro zu entkommen.

Zeugen, die in der Zeit von Sonntag, 22 Uhr, bis Montagmorgen, circa 1.30 Uhr, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Straße „Steinacker“ in Köditz bemerkt haben, melden sich bitte bei der Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0.


0 Kommentare