21.10.2018, 14:50 Uhr

Vernehmungstermin bei der PI Amberg 54-jähriger Hirschauer kommt mit Hakenkreuzen auf den Stiefeln zur Polizei

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitagvormittag, 20. Oktober, kam ein 54-jähriger Hirschauer zu einem zuvor vereinbarten Vernehmungstermin zur PI Amberg. Dem vernehmenden Beamten fielen dabei sofort die braunen Stiefel des Hirschauers auf, auf denen großflächig Hakenkreuze und SS-Runen mit einem Edding aufgemalt waren.

AMBERG Nach Aufforderung, diese zu entfernten holte der 54-jährige seinen Edding heraus und übermalte die Zeichen. Die Malkünste des 54-Jährigen haben nun eine Strafanzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zur Folge.


0 Kommentare