21.10.2018, 09:54 Uhr

Betrugsverdacht Fahrradanhänger im Netz gekauft und bezahlt – Ware wurde nicht geliefert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine 32-jährige Frau aus Marktredwitz erstattete Anzeige auf der Wache wegen Betruges. Demnach überwies sie aufgrund eines Inserates in einem Online-Marktplatz 250 Euro für einen Fahrradanhänger auf das vom Verkäufer genannte Konto. Die Ware wurde jedoch nicht geliefert.

MARKTREDWITZ Durch erste Ermittlungen konnte als Beschuldigte eine 21-jährige Frau aus Löhnberg herausgebracht werden, welche bereits des Öfteren mit ähnlichem Vorgehen anzeigt wurde. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und wird an die zuständige Stelle übersandt.


0 Kommentare