20.10.2018, 22:34 Uhr

Erwischt 14-Jähriger klaut Handy im Wert von 1.000 Euro

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Am Freitag, 19. Oktober, beobachtete die Bedienstete eines Vodafone-Shops in Schwandorf zwei männliche Personen, die in Schwandorf wohnen, wie sie das Geschäft betraten. Der ältere der beiden wurde von der Angestellten weiter beobachtet. Währenddessen nahm der 14-Jährige ein Smartphone im Wert von 1.000 Euro an sich, ohne den Alarm auszulösen, und verließ das Geschäft.

SCHWANDORF Während dem älteren der Weg aus dem Geschäft versperrt wurde, deponierte der jüngere das Handy in einem Mülleimer vor dem Geschäft. Dabei wurde er von einem Passanten beobachtet. Beide erwartet nun eine Anzeige.


0 Kommentare