13.10.2018, 11:14 Uhr

Polizei bittet um Vorsicht Wurststückchen auf dem Gehweg ausgelegt

(Foto: nikkiphoto/123RF)(Foto: nikkiphoto/123RF)

Eine 46-jährige Mitteilerin aus Marktredwitz stellte beim Spaziergang mit ihrem Hund in der Dörflaser Haupstraße fest, dass ein Unbekannter offensichtlich Wurststückchen auf dem Gehweg ausgelegt hatte.

MARKTREDWITZ Die hinzugerufene Streife folgte der Spur und fand hinter einer Laterne eine ganze, offensichtlich ausgelegte Blutwurst. Diese schien in keiner Weise präpariert oder manipuliert gewesen zu sein. Die Wurst wurde entsorgt. Hundebesitzer werden aufgefordert, trotzdem entsprechend wachsam zu sein und ihren Hund jederzeit unter Kontrolle zu halten.


0 Kommentare