11.10.2018, 14:55 Uhr

Wildunfall bei Oberviechtach Pkw kollidiert mit Wildschweinen – 5.000 Euro Schaden

(Foto: budabar/123RF)(Foto: budabar/123RF)

Eine, die Fahrbahn der B 22 querende Rotte Wildschweine wurde einer jungen Frau aus Oberviechtach am Donnerstag, 11. Oktober, 5.45 Uhr, zum Verhängnis.

OBERVIECHTACH Die Frau befuhr mit ihrem Pkw die Bundesstraße zwischen dem Gewerbepark und dem Industriegebiet West und erfasste vier Wildschweine, die plötzlich vor ihr aus dem Wald kamen. Die Feuerwehr aus Teunz musste die Bundesstraße halbseitig sperren, um die Fahrbahn von den toten Tieren zu beseitigen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von circa 5.000 Euro. Verletzt wurde die Fahrerin nicht.

Ein dahinter fahrender Pkw, den ein Mann aus Weiding lenkte, wurde durch die auf der Straße verteilten Fahrzeugteile und Wildschweine ebenfalls noch leicht beschädigt. Die Schadenshöhe liegt hier bei circa 500 Euro.


0 Kommentare