11.10.2018, 09:19 Uhr

Sachbeschädigung Streit über WhatsApp ausgetragen, dann die Wohnungstür des Kontrahenten eingetreten

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Nach einem über WhatsApp ausgetragen Streit, trat ein 25-jähriger Münchberger im alkoholisierten Zustand in der Kulmbacher Straße die Wohnungstür seines Kontrahenten ein und ging anschließend wieder davon.

MÜNCHBERG Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Den jungen Mann erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.


0 Kommentare