10.10.2018, 11:15 Uhr

Drogenfund Marihuana, Haschisch und LSD – und das alles in den Umzugskartons

(Foto: yuyu2000/123RF)(Foto: yuyu2000/123RF)

Einen Kleinbus mit einem 33-jährigen Schweizer und einem 44-jährigen Deutschen kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Hof am frühen Dienstagabend, 9. Oktober, auf dem Parkplatz „Lipperts“ bei Leupoldsgrün an der A9.

A9/LEUPOLDSGRÜN Die Personen fuhren einen privaten Umzug von der Schweiz nach Berlin. Bei der genaueren Kontrolle fanden die Beamten zunächst beim 33-Jährigen in dessen Umzugsgut diverse Rauschmittel, wie Marihuana, Haschisch und LSD. Weiterhin hatte er auch noch ein verbotenes Springmesser in einer Umzugstasche dabei. Beim 44-jährigen Fahrer wurde im Anschluss noch eine geringe Menge Amphetamin aufgefunden. Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand er aber zum Zeitpunkt der Kontrolle nicht. Die beiden Männer erwartet nun jeweils ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz. Den 33-Jährigen zudem noch ein Strafverfahren nach dem Waffengesetz.


0 Kommentare