07.10.2018, 15:13 Uhr

Trunkenheit im Verkehr Radfahrer hatte 1,8 Promille intus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstagnachmittag, 6. Oktober, wurde ein 52-jähriger Fahrradfahrer in der Schützenstraße in Rehau einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

REHAU/LANDKREIS HOF Bei der Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 1,8 Promille. Eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr waren die Folge. Die Polizei weist darauf hin, dass es auch bei Radfahrern eine Alkoholgrenze im Straßenverkehr gibt. Die absolute Fahruntauglichkeit beginnt hier bei 1,6 Promille.


0 Kommentare