06.10.2018, 12:43 Uhr

Urkundenfälschung Falsche Kennzeichen an einen Pkw geschraubt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitagabend, 4. Oktober, kontrollierten Schleierfahndung der Grenzpolizeiinspektion Selb auf der Bundesstraße B303 bei Schirnding einen Mazda, der mit einem Kurzzeitkennzeichen zu Überführungszwecken aus dem Zulassungsbereich Berlin versehen war.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Der 19-jährige Pkw-Führer hatte das Fahrzeug eigenen Angaben zufolge vor wenigen Tagen erst erworben. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass das angebrachte Kennzeichen für einen Daimler ausgegeben ist. Der junge Mann aus Tschechien muss sich nun wegen eines Vergehens der Urkundenfälschung strafrechtlich verantworten. Die Kennzeichen wurden sichergestellt und die Weiterfahrt bis zur Erlangung einer ordentlichen Zulassung untersagt.


0 Kommentare