05.10.2018, 11:22 Uhr

Die Polizei ermittelt Frau zerkratzt Lack eines Autos und wird fotografiert – da tickte sie aus!

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Donnerstagabend, 4. Oktober, ging eine zunächst unbekannte Frau in der Geschwister-Scholl-Straße in Selb an einem Pkw vorbei und verursachte hierbei einen Kratzer im Lack.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Der Geschädigte, ein 26-jähriger Selber, stellte die Frau zur Rede, was diese aber nicht interessierte. Sie kaufte sich erst einmal eine Dose Bier in einer nahen Tankstelle. Als der Mann dann ein Foto von ihr mit seinem Handy machte, schlug sie ihm das Mobiltelefon aus der Hand, dabei wurde das Display beschädigt. Im weiteren Verlauf ging die Frau dann zum Bahnhof und fuhr mit dem nächsten Zug weg. Über die Bundespolizei konnten die Frau letztlich kontrolliert und die Personalien festgestellt werden. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Am Fahrzeug und dem Handy entstand Sachschaden von insgesamt rund 500 Euro.


0 Kommentare