03.10.2018, 14:28 Uhr

Strafverfahren wegen Ladendiebstahls Diebesgut im Einkaufswagen unter den Prospekten versteckt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstagmittag, 2. Okober, hielt sich ein 50-jähriger Mann aus Schwandorf in einem Verbrauchermarkt „Am Gleis“ in Schwarzenfeld auf. Er deponierte diverse Waren im Wert von circa 21 Euro in seinem Einkaufswagen und bedeckte diese mit Prospekten.

SCHWARZENFELD Weitere Einkäufe legte er oberhalb der Prospekte ab. An der Kasse bezahlte er die oben aufliegenden Waren, die Artikel unter den Prospekten „schmuggelte“ er durch den Kassenbereich. Er wurde jedoch beobachtet und vor Verlassen des Geschäftes angehalten. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls eingeleitet. Zudem wurde ein Hausverbot ausgesprochen.


0 Kommentare