02.10.2018, 10:31 Uhr

15.000 Euro Schaden Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte bei Unfall bei Büchelkühn

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montag, 1. Oktober, 20 Uhr, auf der Staatsstraße 2397 an der Abzweigung nach Büchelkühn. Ein Beteiligter wurde schwer, zwei weitere leicht verletzt.

SCHWANDORF Die Fahrerin eines Polo musste verkehrsbedingt anhalten, der Fahrer eines Seat hielt hinter ihr an. Dann kam der Fahrer eines VW Caddy und fuhr auf den Seat auf. Der Seat wurde daraufhin auf den Polo geschoben. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt mit wahrscheinlich inneren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Die beiden anderen Unfallbeteiligten erlitten leichtere Verletzungen. An den Pkw entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro.

Der Unfallverursacher wird wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt. Die Feuerwehren von Schwandorf, Klardorf und Büchelkühn sowie drei Rettungswagen und der Notarzt waren vor Ort.


0 Kommentare