01.10.2018, 15:39 Uhr

Mit einem Sportwagen unterwegs Die Polizei sucht Zeugen für waghalsige Flucht durch Marktredwitz

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Wie bereits berichtet, kam es in der vergangenen Woche zu einem Vorfall in Marktredwitz, bei dem ein 19-Jähriger mit einem Sportwagen vor der Polizei flüchtete.

MARKTREDWITZ Die Sache ereignete sich am Donnerstagabend, 27. September, gegen 22 Uhr, beginnend am Kreisverkehr beim Festplatz. Danach flüchtete der junge Mann vor der Polizei, die ihn mit Blaulicht und Martinshorn verfolgte, über die Wölsauer Straße stadtauswärts. Im Rahmen dieser Flucht verhielt er sich äußerst rücksichtslos, auch gegenüber anderen, unbeteiligten Verkehrsteilnehmern, indem er in halsbrecherischer Art und Weise auch die Gegenfahrbahn benutzte.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Zeugen, die hier Beobachtungen gemacht haben bzw. vielleicht sogar selbst gefährdet wurden, sich mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/ 9676-0 in Verbindung zu setzen.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Im 300-PS-Boliden mit 150 km/h auf der Flucht vor der Polizei


0 Kommentare