30.09.2018, 09:53 Uhr

Kontrollen bei Waldsassen 30-Jähriger hatte Haschisch im Auto

(Foto: yuyu2000/123RF)(Foto: yuyu2000/123RF)

Insgesamt über 15 Gramm Haschisch hatte vergangenen Mittwoch, 26. September, ein moldauischer Staatsbürger in der Ablage der Fahrertür seines bulgarischen Autos liegen.

WALDSASSEN Aufgeflogen war dieser Schmuggel bei einer Kontrolle durch die Grenzpolizisten aus Waldsassen. Da er zudem unter Drogeneinfluss stand, musste er nach dem positiven Vortest zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht werden. Nach der Anzeigenaufnahme und Sicherstellung der Drogen wurde dem 30-Jährigen die Weiterfahrt vorerst untersagt.


0 Kommentare