29.09.2018, 22:35 Uhr

Betrunken Fast zwei Promille – 18-Jähriger legt sich zum Schlafen auf die Straße

(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)

Richtig erschrocken war zunächst ein Fußgänger als er am 27. September einen 18-Jährigen in einer Anliegerstraße im Stadtwesten unter einem Fahrrad bewegungslos vorfand.

AMBERG Auf den zweiten Blick stellte sich dann heraus, dass es sich wohl nicht um einen Sturz oder einen Unfall handelte, sondern dass der jungen Mann sich zum Schlafen niedergelegt und sein Rad in die Arme geschlossen hatte. Ein Alkotest-Ergebnis einer herbeigerufenen Polizeistreife näherte sich dann dem Wert von zwei Promille, sodass Maßnahmen zur Unterbindung einer Weiterfahrt und für das sichere Nachhausekommen des Ermüdeten getroffen worden.


0 Kommentare