29.09.2018, 21:53 Uhr

Fahndung erfolgreich Gegen Hauswand gefahren – Polizei stellt Unfallflüchtigen auf der A6

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein Zeuge konnte am Freitagmorgen, 28. September, 4.15 Uhr, zufällig beobachten, wie ein Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Pickup und einem Kfz-Anhänger, beim Wenden gegen eine Hauswand eines Anwesens im Bereich Weidlstraße/Im Gassl in Wernberg-Köblitz fuhr.

WERNBERG-KÖBLITZ Der Beifahrer stieg kurz aus, um sich den Schaden anzusehen, und stieg dann wieder ein. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer von der Unfallstellen, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung nach dem Fahrzeug konnte dieses kurze Zeit später durch eine Streife der Polizeiinspektion Vohenstrauß auf der A6 in Fahrtrichtung Tschechei angetroffen werden. Bei dem Fahrzeugführer handelte es sich um einen 37-jährigen vietnamesischen Staatsangehörigen, der erst nach Zahlung einer Sicherheitsleistung seine Heimreise antreten durfte. An der Hauswand wurde außerdem noch ein Fallrohr sowie ein angebrachtes Verkehrszeichen beschädigt.


0 Kommentare