24.09.2018, 13:04 Uhr

Kontrolle auf der A93 Fahrer stand unter Drogeneinfluss, Beifahrerin hatte Marihuana in der Handtasche

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

Einen Ford Focus stoppten die Fahnder der Grenzpolizei Selb am Sonntagnachmittag, 23. September, auf der Autobahn A93 bei Höchstädt. Der Fahrer stand unter Drogen, die Beifahrerin hatte Marihuana in ihrer Handtasche.

A93/HÖCHSTÄDT/LANDKREIS WUNSIEDEL Nachdem die Polizisten bei der 19-jährige Beifahrerin eine geringe Menge Marihuana auffanden, nahmen sie auch den 23-jährigen Fahrer genauer unter die Lupe. Bei einem Test stellte sich heraus, dass er kurz vor Fahrtantritt einen Joint geraucht hatte. Dies wurde dem Pärchen aus dem Raum Deggendorf zum Verhängnis. Sie mussten ihr Mietfahrzeug stehen lassen und fuhren mit dem Zug nach Hause.


0 Kommentare