21.09.2018, 09:40 Uhr

Unfall bei Maxhütte-Haidhof Radfahrerin stürzt über die Bordsteinkante und zieht sich Kopfverletzung zu

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine 44-jährige Rennradfahrerin befuhr am Donnerstag, 20. September, gegen 12.20 Uhr die Kreisstraße SAD5. Auf Höhe des Almenhofes wollte sie von der Straße auf den Radweg wechseln, unterschätzte aber dabei die Höhe des Bordsteins und kam auch wegen der dünnen Reifen des Rennrades zu Fall.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Dabei zog sie sich eine Verletzung am Kopf zu. Zu ihrem Leidwesen trug die Frau keinen Sturzhelm. Zur Behandlung ihrer Verletzung wurde sie mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Burglengenfeld gebracht. Am Fahrrad selbst entstand kein Schaden.


0 Kommentare