21.09.2018, 09:04 Uhr

Pressekonferenz Die Soko „Peggy“ informiert über den Ermittlungsstand

(Foto: ivicans/123rf.com)(Foto: ivicans/123rf.com)

Aufgrund des großen Medieninteresses an den Ermittlungsmaßnahmen der Soko „Peggy“ sowie, um unzutreffenden Spekulationen entgegenzuwirken, laden die Staatsanwaltschaft Bayreuth und das Polizeipräsidium Oberfranken zu einer Pressekonferenz ein.

OBERFRANKEN Diese findet am Freitag, 21. September, um 11 Uhr in Bayreuth statt.

Daniel Götz, Staatsanwalt als Gruppenleiter bei der Staatsanwaltschaft Bayreuth, Uwe Ebner, Leiter der Soko „Peggy“, und Jürgen Stadter von der Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberfranken, werden über den aktuellen Ermittlungsstand berichten. Dies wird mit konkreten Fragen an die Bevölkerung ergänzt werden.


0 Kommentare