20.09.2018, 13:53 Uhr

Aus Unachtsamkeit Auf Kleintransporter aufgefahren – 12.000 Euro Schaden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Bayreuther Straße in Amberg kam es am Mittwoch, 19. September, gegen 15.30 Uhr, aus Unachtsamkeit zu einem Auffahrunfall mit 12.000 Euro Sachschaden.

AMBERG Die Unfallbeteiligten befuhren die Bayreuther Straße stadteinwärts aus Richtung Gebenbach kommend. Ein Kleintransporter-Fahrer musste im Kreuzungsbereich mit der Dollackerstraße verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte ein 19-Jähriger am Steuer eines Mercedes zu spät und fuhr auf das Fahrzeug des 32-Jährigen auf. Beide Fahrzeugführer kamen mit leichten Verletzungen ins Klinikum Amberg. Die Reinigung der auslaufenden Betriebsstoffe erfolgte durch die Feuerwehr Amberg und die Straßenmeisterei.


0 Kommentare