19.09.2018, 12:23 Uhr

Bußgeldbescheid Fahrer eines Gefahrgut-Lkws gab etwas zu viel Gas

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine Mitteilung kurz nach Tagesanbruch am Mittwoch, 19. September, über einen tschechischen Gefahrgut-Lkw, dessen Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit und in Schlangenlinien unterwegs war, führte zu einer Polizeikontrolle am Parkplatz bei Urspring.

HIRSCHAU/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Der 24-jährige Lenker aus Sokolov war zwar absolut nüchtern, hatte aber, wie sich bei der Auswertung seines digitalen Kontrollgeräts herausstellte, innerhalb der letzten 30 Minuten mehrfach die Geschwindigkeit erheblich um über 25 km/h überschritten. Er erhält nun einen saftiges Bußgeldbescheid in Höhe von 700 Euro. Eine Sicherheitsleistung wurde gleich einbehalten.


0 Kommentare