18.09.2018, 13:03 Uhr

Trickbetrug Unbekannter lenkt Geschäftsinhaberin ab, Komplize klaut Brieftasche mit über 2.300 Euro

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Der Polizei Marktredwitz wurde ein Trickdiebstahl angezeigt. Die Inhaberin eines Geschäfts der Marktredwitzer Innenstadt ist, nach ihren eigenen Angaben, am Montagnachmittag, 17. September, zwischen 16 und 17 Uhr, unter einem Vorwand aus ihrem Geschäft gelockt worden.

MARKTREDWITZ Ein bis dato unbekannter Tatverdächtiger habe ihr gegenüber angegeben, einen Gegenstand aus ihrem Sortiment kaufen zu wollen, und dazu hätte er einige Fragen gehabt. Dabei habe es sich um einen im Schaufenster ausgestellten Gegenstand gehandelt. Daher sei sie mit dieser Person vor die Tür ihres Ladens gegangen. Später habe sie dann festgestellt, dass aus ihrem Laden eine Brieftasche mit über 2.300 Euro und ein Briefkuvert mit 50 Euro gefehlt hätten. Es wird vermutet, dass die Brieftasche und das Kuvert möglicherweise durch eine zweite unbekannte Person aus dem Laden entwendet wurden.

Die Person, die sich beraten ließ, kann folgendermaßen beschrieben werden: männlich, etwa 1,75 Meter groß, 30 Jahre alt, schlank, bekleidet mit dunkler Hose und Hemd. Diese Person habe nach Angaben der Geschädigten, Deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen.

Die Polizei Marktredwitz ermittelt in diesem Fall bis dato noch gegen unbekannt wegen Diebstahls und bittet die Bevölkerung, sachdienliche Hinweise in diesem Zusammenhang unter der Telefonnummer 09231/ 96760 mitzuteilen.


0 Kommentare