29.08.2018, 14:22 Uhr

An seinem Geburtstag 46-Jähriger lässt sich mit dem Taxi zum Bierkauf fahren

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Einen wohl etwas ehr ungewöhnlichen Auftrag erhielt Dienstagfrüh, 28. August, gegen 3.30 Uhr, ein Taxifahrer in Schwarzenbach an der Saale.

HOF Ein 46-Jähriger stieg an seiner Heimatadresse in das vorher bestellte Taxi. Als Fahrziel gab er die Wunsiedler Straße in Hof an. Genauer gesagt, eine dort ansässige Tankstelle. Der Beförderungspreis wurde schon im Vorfeld beglichen. Bisher kein ungewöhnlicher Auftrag für den Taxifahrer. Während der Fahrt bemerkte dieser jedoch, dass sein Fahrgast schon ordentlich „getankt“ hatte. An der Tankstelle angekommen wurde schnell klar, dass der Mann dort einen Kasten Bier kaufen wollte. Da er aber sehr stark alkoholisiert war, wurde versucht ihm das Vorhaben auszureden. Das erzürnte den Betrunkenen so sehr, dass er lauthals in seiner russischen Muttersprache das Schimpfen anfing. Da er sich gar nicht beruhigen wollte, wurde die Polizei verständigt. Auch die eintreffenden Beamten konnten den Mann nicht beruhigen. Der Taxifahrer gab den Trunkenbold das Fahrgeld wieder und lehnte eine weitere Mitfahrt aufgrund des aggressiven Verhaltens ab. Bei der Personenkontrolle durch die Beamten stellte sich heraus, dass „Mann“ wohl einen Grund zum Feiern hatte. Der Schwarzenbacher hatte nämlich Geburtstag. Die Heimreise musste er dann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln antreten.


0 Kommentare