26.08.2018, 21:30 Uhr

Ruhestörungen in Weiden Überlaute Musik bei Grillpartys sorgte für Polizeieinsätze

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Trotz der Abkühlung des Wetters mussten die Beamten der Polizeiinspektion Weiden wieder zu insgesamt zehn Ruhestörungen im Stadtgebiet ausrücken.

WEIDEN Meist handelte es sich um Grillpartys, die vermutlich schon geplant und nicht mehr abgesagt werden konnten. Der Großteil der Beschwerdeführer klagte über überlaute Musik bei den Privatpartys. Teilweise bemühten sich die Anwohner, selbst für Ruhe zu sorgen, was aber bei den Verursachern in den bekannten Fällen meist auf Unverständnis und teilweise zu rüden Antworten führte, sodass doch die Polizei anrücken musste.


0 Kommentare