26.08.2018, 17:07 Uhr

Beim Abbiegen nicht aufgepasst Fünf Verletzte nach Unfall an der Autobahnauffahrt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B85 auf Höhe Autobahnanschlussstelle Amberg-Ost wurden am frühen Samstagnachmittag, 25. August, fünf Personen verletzt.

EBERMANNSDORF/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Ein 25-jähriger Autofahrer aus Feucht wollte nach links auf die Autobahn in Richtung Nürnberg einfahren und übersah dabei den entgegenkommenden Smart einer 50-jährigen Ambergerin. Der Smart prallte mit großer Wucht gegen die rechte Front des abbiegenden VW des Feuchters. Im VW befanden sich drei Insassen, darunter ein dreijähriges Kind. Diese erlitten, ebenso wie die Fahrerin des Smart, leichtere Verletzungen. Der Beifahrer im Smart wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt. Die Fahrzeuginsassen wurden mit drei Fahrzeugen des BRK ins Klinikum Amberg sowie ins Krankenhaus Schwandorf verbracht. Die Feuerwehren Ebermannsdorf und Pittersberg übernahmen die Verkehrssicherung, das Abbinden der auslaufenden Betriebsstoffe sowie Reinigung der Fahrbahn. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 11.000 Euro.


0 Kommentare