26.08.2018, 09:00 Uhr

Blutentnahme durchgeführt Betrunkener Radfahrer prallt gegen Pkw

(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)

Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer als Selb bat die Polizei zur Unfallaufnahme, weil ihm in den Nachmittagsstunden in der Bahnhofstraße ein Fahrradfahrer mit einem unkontrollierten Schlecker gegen das Fahrzeug gestoßen sei.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem amtsbekannten Radfahrer, einem 23-Jährigen aus Selb, Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,92 Promille. In Verbindung mit dem Fahrfehler wurden ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Sachschaden am Pkw wird noch abgeklärt, nach erster Einschätzung dürfte sich die Schadenshöhe auf etwa 500 Euro belaufen. Verletzt wurde niemand.


0 Kommentare