24.08.2018, 14:10 Uhr

Festnahmen Mit Haftbefehl Gesuchte konnten ihre Strafen nicht zahlen

(Foto: Jiri Hera/123rf.com)(Foto: Jiri Hera/123rf.com)

Gleich bei zwei Männern stellten die Beamten der Fahndung aus Selb im Rahmen einer Fahndungsabfrage fest, dass gegen diese ein aktueller Haftbefehl vorliegt.

THIERSHEIM/MARKTREDWITZ Ein 34-jähriger tschechischer Staatsangehöriger wurde wegen einer Verurteilung aufgrund von Fahrens ohne Fahrerlaubnis gesucht. Die geforderte Ersatzstrafe in Höhe von knapp 1.800 Euro konnte er nicht aufbringen. Er wurde deshalb in die Haftanstalt nach Hof gebracht.

Das gleiche Schicksal ereilte einen 26-Jährigen aus Österreich. Er wurde aufgrund des unerlaubten Entfernens vom Unfallort gesucht. Auch er war nicht in der Lage, die ersatzweise geforderten 1.900 Euro zu bezahlen. Zudem wurden bei dem jungen Mann noch drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Folge war eine Blutentnahme im Krankenhaus. Auf ihn kommt nun zusätzlich noch ein Bußgeldverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss zu.


0 Kommentare