23.08.2018, 17:02 Uhr

Betrüger am Telefon Seniorin fällt nicht auf ihre angebliche Nichte herein

(Foto: gajus/123RF)(Foto: gajus/123RF)

Wieder wurde versucht, im Landkreis Tirschenreuth mit dem so genannten Enkeltrick ältere Personen zur Übergabe von größeren Geldbeträgen zu bewegen.

WALDERSHOF/LANDKREIS TIRSCHENREUTH In diesem Falle täuschte die Anruferin vor, die Nichte der angerufenen Dame zu sein, und für einen Immobilienkauf mehrere tausend Euro zu benötigen. Die Dame beendete das Gespräch mit dem Hinweis, dass sie kein Geld habe.

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine bekannte Betrugsmasche handelt und bei solchen Kontaktversuchen keinesfalls persönliche Daten preisgegeben werden sollen. Auch soll keinesfalls eine Geldübergabe erfolgen. Im Falle eines solchen Anrufes sollten die Angerufenen die Polizei unverzüglich verständigen.


0 Kommentare