22.08.2018, 14:43 Uhr

Kuriose Meldung aus Arzberg Ungebetener Besuch trieb sich auf dem Dach herum

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Zeit von Montag auf Dienstag, 20. auf 21. August, 19 bis 10.30 Uhr, muss sich eine unbekannte Person auf dem Dach eines Anwesens in der Straße Trompetenberg in Arzberg herumgetrieben haben.

ARZBERG/LANDKREIS WUNSIEDEL Das Dach dieses Einfamilienhauses beginnt auf der Terrassenseite in nur etwa einem Meter Höhe, vom Boden aus gesehen. Die zur Klärung des Sachverhalts gerufenen Beamten der Polizei Marktredwitz stellten fest, dass eine der Dachpfannen unter eine andere geschoben war. Eine weitere war, vermutlich durch die darüber laufende, unbekannte Person, gebrochen. Weiterhin wurde festgestellt, dass ein Dachfenster, die so genannten „Kaminkehrerluke“ gekippt war. An dem Dach des Anwesens entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 50 Euro.

Derzeit wird in diesem Vorfall wegen Sachbeschädigung gegen unbekannt ermittelt. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/ 96760 entgegengenommen.


0 Kommentare