22.08.2018, 09:45 Uhr

Betäubungsmittelgesetz Zwei Zugreisende mit Marihuana erwischt

(Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com)(Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com)

Zwei Zugreisende, die mutmaßlich auf dem Weg in die Tschechische Republik waren, wurden durch die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb auf der Bahnstrecke Marktredwitz-Schirnding einer Kontrolle unterzogen.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Dabei konnten sie in der mitgeführten Bauchtasche eines 22-Jahre alten Mannes aus dem Landkreis Aichach-Friedberg eine kleine Menge Marihuana auffinden und sicherstellen. Der Mitreisende, ein 19-Jähriger aus dem gleichen Landkreis, führte einen Joint mit sich, den er noch vor der Kontrolle neben seinen Sitz ablegte. Die Beamten bemerkten dies aber und so wurden die beiden jungen Männer wegen Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.


0 Kommentare