20.08.2018, 13:24 Uhr

1.000 Euro Schaden Reh läuft in ein Motorrad – 53-Jähriger kann Sturz gerade so verhindern

(Foto: gatordawg/123RF)(Foto: gatordawg/123RF)

Am Sonntag, 19. August, um 20.10 Uhr, war ein 53-jähriger Weißenstädter mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße zwischen Kirchenlamitz und Weißenstadt unterwegs. Kurz vor der Abzweigung nach Lehsten lief ihm ein Reh in sein Kraftrad.

KIRCHENLAMITZ/LANDKREIS WUNSIEDEL Bei der Kollision wurde der Weißenstädter leicht am rechten Knöchel verletzt, an seinem Gefährt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Einen Sturz konnte er glücklicherweise verhindern. Das Reh wurde bei dem Zusammenstoß getötet.


0 Kommentare