20.08.2018, 10:01 Uhr

Kontrollen auf der A9 Beamte der Grenzpolizeigruppe stellen Marihuana sicher

(Foto: wollertz/123rf.com)(Foto: wollertz/123rf.com)

Bei zwei Kontrollen am Sonntagnachmittag, 19. August, auf der Autobahn A9 fanden Beamte der Grenzpolizeigruppe der Verkehrspolizei Hof Rauschmittel. Den beiden Männern droht nun jeweils ein Strafverfahren

A9/BERG/LANDKREIS HOF Bei der ersten Kontrolle fanden die Polizisten gegen 14.15 Uhr an der Rastanlage „Frankenwald“ im Gepäck eines 27 Jahre alten Fernbusreisenden eine geringe Menge Marihuana.

Kurz danach, gegen 16.30 Uhr, hielten die Fahnder einen Kleinbus ebenfalls an der Rastanlage „Frankenwald“ an. Dabei entdeckte die Streife in der Reisetasche eines 35-Jährigen eine geringe Menge Marihuana.

In beiden Fällen beschlagnahmten die Beamten die Rauschmittel und leiteten jeweils ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz gegen die beiden Männer ein.


0 Kommentare